Herzlich willkommen!

auf der Internetseite der Offenen Kirche St. Nikolai zu Kiel.
Offene Kirche - das ist Kennzeichen und Programm zugleich.

Offen - für alle, aber beileibe nicht für alles
Offen - auf alle Fälle täglich von 10:00 - 18:00
Offen - natürlich sonntags zu den Gottesdiensten um 10:00 und 19:00


Reformation in Kiel

Ende April hat der Reformationstruck, der im Rahmen des "Europäischen Stationenwegs" Geschichten der Reformation aus 19 Ländern und 67 Städten sammelt und präsentiert, in Kiel Station gemacht. Den Stationenfilm, der für diese Gelegenheit gedreht wurde und nun mit dem Truck weitergereist ist, können Sie hier noch einmal sehen.


Kiels alte Seele – die St. Nikolai Kirche

Ein Filmprojekt (The first cut ist the deepest) im Rahmen des Masterstudiengangs Medienwissenschaften an der CAU.
Mitwirkende: Borris Blumenau, Christoph Fiedler, Lukas Knaack und Sabrina Santoro


Heute: Donnerstag, 15. November 2018

12:05 Orgelmusik zur Marktzeit

Kommende Veranstaltungen

Donnerstag 15. November 2018
12:05 Orgelmusik zur Marktzeit
Sonntag 18. November 2018
10:00 Gottesdienst - Vorletzter Sonntag des Kirchenjahres
Pröpstin Almut Witt
Orgelmusik von Johann Sebastian Bach: Präludium und Fuge e-Moll BWV 548
17:00 Orgelkonzert
Werke von Buxtehude, J.S. Bach und Brahms
Volkmar Zehner, Orgel
Eintritt: € 10,- (ermäßigt € 6,-)
Informationen:

Image title

Volkmar Zehner, Orgel


aus dem Programm:

Dieterich Buxtehude: Praeludium in e (BuxWV 142)

Johann Sebastian Bach: Präludium und Fuge g-Moll (BWV 535) und e-Moll (BWV 548)

Johannes Brahms: Präludium und Fuge g-Moll

Choralbearbeitungen von Bach und Brahms


Eintrittskarten nur an der Abendkasse


Am Volkstrauertag, Sonntag, 18. November 2018, findet in St. Nikolai zu Kiel um 17 Uhr das nächste Orgelkonzert statt: Auf dem Programm stehen Werke von Dieterich Buxtehude, Johann Sebastian Bach und Johannes Brahms.
So erklingen Präludium und Fuge in e-Moll von Buxtehude und Bach, Präludium und Fuge g-Moll von Bach und Brahms und Choralbearbeitungen zu Tod und Ewigkeit von Brahms und Bach. Die Auswahl der Stücke macht die Lehrer-Schüler-Bezüge bzw. die Traditionslinien in der Orgelmusik zwischen 1670 und 1860 deutlich.


19:00 (A) Abendgottesdienst
Pröpstin Almut Witt
Mittwoch 21. November 2018
17:00 DIE HALBE STUNDE - Melodien aus Italien
Werke von Verdi, Respighi u.a.
Mandolinenclub Ellerbek; Miho Selchau-Hansen, Leitung
Informationen:

Mandolinenclub Ellerbek Bild.pdf


DIE HALBE STUNDE wurde mit dem ersten Konzert am 22. September 1999 der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Konzept beruht auf einer Idee von Kirchenmusikdirektor Professor Rainer-Michael Munz, basierend auf der Tradition der Ratsmusiken in anderen Städten. Dort wurde an einem festen Tag der Woche nach den anstrengenden Ratssitzungen ein für alle Bürger zugängliches Konzert in der dem Rathaus nahegelegenen Marktkirche zur Erbauung und Entspannung der Ratsherren gegeben. 

Weitere Informationen finden Sie hier.

18:30 Gottesdienst zum Buß- und Bettag
Pastorin Dr. Charlotte Hartwig
Donnerstag 22. November 2018
12:05 Orgelmusik zur Marktzeit

Alle weiteren Veranstaltungen finden Sie in unserem
Veranstaltungskalender.